Du willst Balldribbelkönig-
Geselle/-in werden?

Ausbildungsverbund Lüneburg

Der Ausbildungsverbund Lüneburg ist der größte Ausbilder in der Region.

Der ALÜ bietet jährlich rund 30 attraktive Ausbildungsplätze in IT, Büro und gewerblich-technischen Bereichen in namhaften Betrieben in der Region Lüneburg an.

Safetec Brandes und Niehoff GmbH

no-img
Safetec Brandes und Niehoff GmbH

Arenskule 7-9
21339 Lüneburg

Tel: +49-(0)4131-76702-00
Fax: +49-(0)4131-76702-01

Website: www.safetec-online.de

Kurzbeschreibung

Die Basis für unseren Erfolg ist auf fachlich gut ausgebildete und flexible Mitarbeiter zurückzuführen. Diese ermöglichen es die hohen Ansprüche unserer Kunden zu erfüllen. Dabei spielen vor allem Kommunikation und Teamwork eine große Rolle.
Zu unseren Stärken gehört ein engagiertes Team, welches sich durch fachliches Können, Flexibilität und Ideenreichtum auszeichnet. Um unser Team weiterhin zu verstärken, bilden wir jährlich Elektroniker/innen für Geräte und Systeme aus. Bei der Auswahl der Bewerber achten wir dabei besonders auf folgende Kriterien:
  • Eigenständiges Arbeiten im Team
  • Flexibilität im Aufgabenbereich
  • Gute Schulnoten in mathematischen/naturwissenschaftlichen Fächern
  • Mindestens ein Realschulabschluss ist erwünscht
  • Interesse an technischen und elektrischen Abläufen
  • Bereitschaft die eigenen Englischkenntnisse zu vertiefen
  • Interesse an Programmierung

 

In der dreieinhalbjährigen Ausbildung erwerben unsere Auszubildenden neben theoretisch-fachlichem Wissen auch handwerklich-technische Kenntnisse. Zu den wesentlichen Ausbildungsinhalten gehören dabei u.a.

  • das Fertigen und Inbetriebnehmen von Komponenten, Geräten und Systemen,
  • das Einrichten, Überwachen und Instandhalten von Fertigungs- und Prüfeinrichtungen,
  • die Erstellung von Kabelplänen und CAD-Zeichnungen,
  • das Messen und Analysieren von elektrischen Funktionen und Systemen,
  • die Geschäftsprozesse des Unternehmen und Qualitätsmanagement,
  • der Umgang mit betrieblicher und technischer Kommunikation,
  • das Planen und Organisieren der Arbeit und die anschließende Bewertung der Ergebnisse und
  • der Umgang mit Serviceleistungen und Beratung für Kunden.

Unsere Auszubildenden

Videoprojekt.

Marven Büsselmann, Azubi zum Mechatroniker, 3. Lehrjahr bei Johnson Controls Interiors GmbH