Du willst Prepaidguthabenvernichtungs- Geselle*in werden?
Ausbildungsverbund Lüneburg

SCHREIBE EINE BEWERBUNG UND DU HAST SIE ALLE!

Das ist unser Motto und mit jährlich rund 30 Ausbildungsplätzen sind wir der größte Ausbilder der Region! Das wusstest Du nicht? Dann bewirb Dich jetzt und erzähle es weiter!

Fachinformatiker*in Anwendungsentwicklung

Was Du über den Beruf wissen solltest?

Als Fachinformatiker*in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung entwickelst und programmierst Du kundenspezifische Software. Du testest bestehende Anwendungen, passt sie an und entwickelst anwendungsgerechte Bedienoberflächen. Darüber hinaus behebst Du Fehler mithilfe von Experten- oder Diagnosesystemen und informierst und berätst Anwender der Software. Du nutzt unterschiedliche Programmiersprachen und Werkzeuge wie Entwicklertools.

Fachinformatiker*innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung arbeiten in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche, v.a. aber in der IT-Branche. Sie sind auch für Unternehmen tätig, die Software für ihre Geschäftsprozesse selbst erstellen bzw. anpassen.

Das solltest Du mitbringen:

  • Du hast Interesse an Datenverarbeitung und Informatik
  • Du kannst analytisch und systematisch denken und planen
  • Der Umgang mit Kunden fällt dir nicht schwer, Du kannst z.B. Kunden beraten
  • Du hast ein ausgeprägtes Organisationstalent
  • Du kannst komplizierte Sachverhalte einfach erklären

In der Ausbildung lernst Du...

  • Datenbanktheorie, -entwurf und -abfrage, moderne Analyse- und Entwurfs- und Implementierungsmethoden in der objektorientierten Softwareentwicklung und der Systemtechnik
  • welche Programmiersprachen/-logiken/-methoden wofür geeignet sind und wie Du sie anwendet
  • wie Du Betriebssysteme und deren Anwendungsbereiche unterscheidest und was Du beim Anpassen und Konfigurieren von Betriebssystemen beachten musst
  • wie Du Ergebnisse der Betriebsabrechnung für Controlling Zwecke auswerten kannst
  • worauf Du beim Erstellen von Testkonzepten/-plänen und Testen von Systemen achten musst
  • wie Daten und Funktionen zu Objekten zusammengefasst, Klassen definiert und Hierarchiediagramme erstellt werden
  • wie Anwendungslösungen mithilfe von Applikationssprachen erweitert werden können
  • wie erstellte Anwendungslösungen von dir kundengerecht dokumentiert werden

Sonstige Infos:

Deine Ausbildung dauert 3 Jahre.

Die digitale Entwicklung lässt einen Arbeitsmarkt ohne Fachinformatiker*innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung gar nicht mehr zu. Es gibt hier viele und vielfältige Jobs!

Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung

Unsere Partner

Fenster2000 Franatech Logo 150 Fior Gentz Logo Solabonum Zu Jeddeloh Starco Logo 100Dpi Stadtwappen It System Partner VHS Lüneburg Raeder Vogel Sparkasse Lueneburg Borowiakziehe Voelkel Handwerkskammer Gfa Logo Maszutt Logo Volksbank Securepoint Bitbox Bausch Papier Logo Berliner Luft Ejz2 Edvdam Logo Gross Wlg Winterhoff Wendland Lkharburg Logo Sparkasse Ue Orfix Logo Nordson Selmatec Sgelbtal Jungheinrich Safetec Winsen Luhe Eurolaser Salmateczeichenzeile De Vau Ge Saatzucht Bardowick Accologo1 Yanfeng Pickbrennercom Gmbh Lorbach Froneri Hamburger Waagenbau 150X123 Aalberts Logo Vertical Luenecom Manzke Bauschconv 4C Lap 2019 Mtrix Logo Marktplatz 2 Coca Cola Landkreis Lueneburg